Körper, Rede, Geist: Meditation in Stille  Begegnung und Yoga

Ein Kurs im Schweigen für Frauen

mit Lily Besilly und Brigitte Feige

24.-29.4. 2022 Oberlethe bei Oldenburg Sonntag bis Freitag

Auch 2022 wird es, wenn es die Covid 19-Lage erlaubt, wieder einen Meditationskurs für Frauen in Oberlethe geben. Das Angebot beinhaltet stille und angeleitete Meditationen, Yogaübungen, Gehmeditation, Vorträge und Mantrasingen. Darüber hinaus gibt es genügend Raum um spazieren zu gehen, zu lesen, schreiben, malen, träumen.....
Mit Ausnahme der Einzel – und Gruppengespräche findet der Kurs im Schweigen statt.

Da Sylvia Wetzel diesen Kurs leider nicht weiter unterrichten wird, wird ab 2021 Lily Besilly das Retreat mitgestalten. Viele von euch kennen Lily aus diesem Kurs ja bereits, denn sie war vor einigen Jahren schon einmal für zwei Jahre die „Dritte im Bunde“ der Lehrerinnen.
Der Kurs ist für neue Frauen geeignet, die sich bisher nicht mit diesen Übungsformen befasst haben, und bietet zugleich erfahrenen Übenden eine entspannten Rahmen für die Übung alleine und mit anderen zusammen.


Lily Besilly
Heilpraktikerin für Psychotherapie, leitet Meditationskurse unter anderem zur Grünen Tara, einer weiblichen Buddha, zum Umgang mit schwierigen Gefühlen und zu anderen Themen des Buddhismus. Ausbildung und Autorisierung 2008 von Sylvia Wetzel. Weitere Lehrer sind unter anderem Rigdzin Shikpo, Lama Lodrö Rinpoche, Tsültrim Allione und Tenzin Wangyal. www.besilly.de


Brigitte Feige
seit 1989 Yogalehrerin Langjährige Erfahrungen mit Ausbildung und Weiterbildung von Yoga- Lehrerinnen, Yoga-Seminare und Einzelunterricht. Schülerin von Sylvia Wetzel seit 1985. Sie bietet seit 2000 Kurse „Yoga im Schweigen“ an, in denen ihre Tätigkeit als Yoga-Lehrerin ergänzt und bereichert wird durch die langjährigen Retreat- Erfahrungen in den Kursen von Sylvia Wetzel.
www.brigitte-feige.de

 

Der Kurs beginnt am Sonntag, d. 24.4. mit dem Abendessen um 18.30h (Anreise ab 16h) und endet am Freitag, d. 29.4. mit dem Mittagessen um 12.30h

Infos zur Anreise:
Zielbahnhof ist Oldenburg (Oldenburg). Von dort aus fährt ein Bus, es können aber ggf. von  dort aus auch Taxifahrgemeinschaften gebildet werden.
Frauen, die mit dem Zug bis Oldenburg anreisen und mit einer Taxifahrgemeinschaft von dort nach Oberlethe fahren möchten, melden Zora dieses bitte bis 10. Januar unter Angabe eurer Ankunft in Oldenburg.
Sie versucht dann, Fahrgemeinschaften zusammenzustellen für Frauen, die zu einem ähnlichen Zeitpunkt in Oldenburg ankommen.

Eine Taxe von Oldenburg nach Oberlethe kostet ungefähr 25,-€ - 30,-€.


24. - 29. 4. 2022

Oberlethe bei Oldenburg.
Sonntag bis Freitag.

 

ANMELDUNG und KOSTEN

1. Kursanmeldung und Information:

Zora Michaelis, Tel.: 0421-700699, nord@tara-libre.org
Die Anmeldung für Unterkunft und Verpflegung erfolgt direkt beim Hof Oberlethe (s.u.)

2. Kosten:
Sie beinhalten die Kursgebühr und sowie Kosten für Unterkunft und Verpflegung.

 

2.1 Kursgebühr

300,-€ bis 350,-€ je nach Vermögen

Die Kursgebühr beinhaltet das Honorar für die Kursleiterinnen.

 

2.2 Tagessatz Hof Oberlethe
(incl. weitgehender Bioverpflegung unter Berücksichtigung regionaler Möglichkeiten)


83,-€ pro Person im Doppelzimmer mit Badezimmer nebenan
89,-€ pro Person im Doppelzimmer mit eigenem Badezimmer
17,-€ pro Person Einzelzimmerzuschlag
57,-€ pro Pers. im eigenen Zelt oder WW und eigenen Handtüchern
61,- p. P. im Gruppenschlafraum mit eigenem Bettzeug (Schlafsack)/ Handtücher/Kissen

 

Die Zimmerbuchung erfolgt direkt beim Hof Oberlethe: Wardenburgerstr. 24, 26203 Wardenburg, Tel.: 04407-6840

e-mail: info@hof-oberlethe.de, www.hof-oberlethe.de

Bitte bucht euer Zimmer dort frühzeitig (Vergabe nach Reihenfolge der Anmeldungen). Gebt dabei die gewünschte Unterbringungskategorie an und mit wem ihr ggf. das Zimmer teilen möchten.